zur Startseite

Anwendungstipps

im Beruf

Kontaktlinsen können in beinahe jedem Beruf getragen werden. In Arbeitsbereichen, bei denen es auf präzises Sehen ankommt, sind sie ideal. Und passen auch bequem unter eine Schutzbrille.

In Umgebungen mit hoher Staubentwicklung besteht die Gefahr, dass sich Fremdkörper auf den Kontaktlinsen ablagern. Oder sogar zwischen Linse und Hornhaut gelangen. Dadurch entsteht ein Fremdkörpergefühl bis hin zur Augenentzündung. Für Bäcker, Schreiner oder Gipser sind Kontaktlinsen daher im Berufsalltag nur bedingt geeignet.

Bei längerer Bildschirmarbeit reduziert sich die Lidschlaghäufigkeit. Das Auge trocknet aus und die Kontaktlinse reibt auf der Hornhaut. Blinzeln Sie regelmäßig ganz bewusst mit den Augen. So halten Sie das Auge feucht. Zur schnellen Abhilfe können Sie auch hin und wieder eine Benetzungslösung (ohne Konservierungsstoffe!) eintropfen.

 

Weitere Anwendungstipps

beim Sport

auf Reisen

im Beruf

beim Autofahren

Kosmetik

Sonnenschutz

in der Sauna

© 2018 Kontaktlinseninfo | Impressum | Design by kitz.kommunikation

 

Die richtige Wahl der Kontaktlinsenart

Wichtige Punkte für die Auswahl der Kontaktlinse
>> weiter

Handhabung und Pflege von Kontaktlinsen

Wie werden Linsen aufgesetzt?
>> weiter

Tragehinweise für Kontaktlinsen bei:

>> Schwangerschaft
>> Allergien
>> Kinder
>> Medikamente