zur Startseite

Tragehinweise für Kontaktlinsen

In der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft stellt den Hormonhaushalt einer Frau gründlich auf den Kopf. Die hormonelle Umstellung kann zu Sehveränderungen und schlechterer Verträglichkeit der Kontaktlinsen führen.

Möglicherweise ändert sich im Laufe der Schwangerschaft vorübergehend die Krümmung der Hornhaut. Dadurch sitzen die Kontaktlinsen dann nicht mehr optimal. Lassen Sie den Sitz Ihrer Linsen beim Kontaktlinsenspezialist prüfen!

Oft nimmt die Tränenflüssigkeit der Augen zum Ende der Schwangerschaft ab. Trockene, wohlmöglich gerötete Augen sind die Folge. Im diesem Fall sollten Sie die Tragezeit der Kontaktlinsen verkürzen.

© 2017 Kontaktlinseninfo | Impressum | Design by kitz.kommunikation

 

Die richtige Wahl der Kontaktlinsenart

Wichtige Punkte für die Auswahl der Kontaktlinse
>> weiter

Handhabung und Pflege von Kontaktlinsen

Wie werden Linsen aufgesetzt?
>> weiter

Tragehinweise für Kontaktlinsen bei:

>> Schwangerschaft
>> Allergien
>> Kinder
>> Medikamente